Regeln für Vikings Cup ab Mai 2016

1. Es werden keine Vikings Cups Termine umgelegt, sollte der DVBB Veranstaltungen auf einen Vikings Cup Termin legen, so muss man sich entscheiden, an welchem Event man teilnehmen will. Bundesligatermine und DDV-Ranglisten sind bei der Termin-Planung berücksichtigt worden.
2. Wer sich telefonisch zum Vikings Cup anmeldet und nach der Auslosung absagt oder zum Turnierbeginn nicht erscheint, hat die Startgebühr zu zahlen.
3. Zahlt er sie nicht, so wird er für die folgenden 2 Vikings Cups gesperrt.
4. Die Auslosung erfolgt jeweils 20 Minuten nach Meldeschluss - also Karenzzeit für "Spätkommer".
5. Es wird nach Turnierbeginn auf keinen Spieler mehr gewartet - ohne Ausnahme!
6. Wer beim Aufruf zum Spiel nicht da ist, verliert kampflos und wird in die Verliererrunde gesetzt.