WDF-Turnier in Police (Polen) - Polish Open/Police Masters

Beim WDF-Turnier Police Masters konnte Benny Sensenschmidt den 17. Platz erreichen, er erreichte die Runde der letzten 32 Spieler. Dort musste er sich gegen den späteren Sieger (James Hurrel) geschlagen geben.

Beim Polish Open wurde Benny 32. Unser Viking Tom Becker (Luxemburg) konnte den 17. Platz erreichen.

Bei der Jugend spielte sich Ron Kolberg bis ins Finale, dort verlor er leider gegen Marvin van Velzen (Niederlande), der beide Turniere für sich entscheiden konnte.

Bei den Damen konnte sich Britta Gabriel bis ins Viertelfinale spielen und erreichte einen schönen 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.