Vikings überzeugen in Vilsbiburg

Die wenigen Vikings, die zum DDV-Turnier nach Vilsbiburg gereist sind, kehrten mit einigen Erfolgen in der Tasche nach Berlin zurück.

Allen voran Jörg Goga, der sich im Einzelfinale erst nach großem Kampf im Tie-Break gegen DDV-Nr.1 Kevin Münch geschlagen geben musste und damit Platz 2 belegte. Benny Sensenschmidt gewann souverän sein Boardfinale und schaffte es bis ins Viertelfinale, was den 5. Platz bedeutete. Ebenfalls 5ter wurde am darauffolgenden Tag Ulli Bauer, der im Doppel mit seinem Partner Hendrik Schug erst gegen die späteren Sieger den Halbfinaleinzug knapp verpasste. Gewinner des Wochenendes war Jörg Goga, der zusammen mit Martin Degel aus München das Doppelturnier souverän für sich entscheiden konnte. Einen hervorragenden 3. Platz belegte auch Marcel Naumann im Jugendeinzel.

von Benny Sensenschmidt