German Gold Cup 2015 Bremen

Aktualisiert Sonntag, den 01. Februar 2015 um 11:37 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Am letzten Wochenende begann das Jahr 2015 mit der ersten deutschen Weltrangliste in Bremen. Einige unserer Vikings erzielten tolle Ergebnisse. Benny wurde mit seiner Freundin Sunny Moldenhauer internationaler deutscher Mixed-Doppel-Meister. Moritz Hanisch spielte mit Anne Willkomm. Sie kamen ebenfalls ins Finale und wurden Vizemeister.

Beim Herren-Einzel belegten Danny Kaiser den 33.Platz und Benny Sensenschmidt den 9.Platz. Frank Gansen sowie Martin Schindler spielten sich ins Viertelfinale. Für beide bedeutete es am Ende den 5.Platz. Klasse Leistung! Im Doppel-Wettbewerb waren die Vikings nicht ganz so erfolgreich. Benny und Matze Geier mussten sich dem Titelverteidiger geschlagen geben und belegten den 17.Platz. Alles im allen ein gutes Wochenende für die Vikings.

Benny, Frank und Martin haben gute Chancen auf die Nominierung für den Lorna Croft Friendship Cup und auch Matze ist noch im Gespräch. Wir drücken die Daumen.

 

   

2015

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Allen Mitgliedern und ihren Familien ein schönes und erfolgreiches 2015!

   

Weihnachten 2014

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

   

Ü40 Meisterschaft des DVBB

Aktualisiert Freitag, den 19. Dezember 2014 um 20:36 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Sven Prefi ist am letzten Wochenende der neue Ü40-Meister des DVBB geworden.

Herzlichen Glückwunsch

 

   

Vikings Masters 2014

Aktualisiert Sonntag, den 30. November 2014 um 12:47 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Gestern fand im Scotsman das Vikings Masters 2014 statt. Von den qualifizierten Spielern fehlte nur Enver C., so rückte Danny K. nach. Es wurde in 4 Vierer-Gruppen gespielt, wobei die ersten 4 Spieler der Rangliste gesetzt wurden. Anschließend spielten die jeweils ersten beiden Plätze in 2 neuen Vierer-Gruppen. Die Gruppenvierten spielten um die Plätze 7 und 8; die Gruppendritten um die Plätze 5 und 6. Die Plätze 1 und 2 in den Gruppen spielten überkreuz die Finalisten aus. Die Verlierer spielten um die Plätze 3 und 4. Es gab sehr spannende Spiele, zum Teil hochklassig und auch Überraschungen blieben nicht aus. Hier die Platzierungen:

1 Benny Sensenschmidt
2 Andre Limpert
3 Martin Schindler
4 Kevin Knopf
5 Ulrich Bauer
6 Michael Daus
7 Matthias Geier
8 Christopher Engelmann
9 - 12 Sven Prefi
Danny Kaiser
Norbert Dachert
Christian Tulies
13 - 16 Laura Knopf
Boris Pethe
Don Opancar
Nobert Stadel
   

Nürnberg Open 2014

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Auch in Nürnberg konnten Vikings wieder gute Ergebnisse erzielen:

Im Herren-Einzel (Samstag) belegten Frank Gansen und Benny Sensenschmidt jeweils den 5. Platz.

Benny konnte mit seinem Partner Jürgen Heinrich das Herren-Doppel gewinnen!

Im Zusatz Einzel der Herren wurde Martin Schindler erst im Finale von K.Münch mit 3:2 gestoppt.

Tolle Leistung und Gratulation.

   

Vikings Masters 2014

Aktualisiert Mittwoch, den 05. November 2014 um 17:41 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Qualifiziert

1 Schindler M.
2 Sensenschmidt
3

Limpert
4 Geier
5 Prefi
6

Daus
6 Knopf K.
8 Ciftci
9 Stadel
10

Bauer
11 Tulies C.
12 Dachert
12
Engelmann
12 Opancar
12 Pethe
16
Knopf L.
Nachrücker
17 Schindler U.
18 Kaiser D.
   

Waterkant Trophy 2014 Hamburg

Aktualisiert Sonntag, den 19. Oktober 2014 um 18:24 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Die Vikings konnten auch in Hamburg gute Ergebnisse erreichen!

Beim Herren-Einzel belegte Benny Sensenschmidt den 5. Platz.

Beim Zusatz-Einzel am Sonntag erreichte Benny Sensenschmidt den 3. Platz. Frank Gansen und Martin Schindler kamen auf Platz 9.

Drei Doppel konnten sich unter den besten 16 Doppeln platzieren: Martin Schindler / Moritz Hanisch wurden 3., Benny Sensenschmidt / Partner (E. Bleicher) wurden 5. und Frank Gansen / Danny Kaiser kamen auf den 9. Platz.

   

Luxemburg Open 2014

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Beim Luxemburg Open 2015 in Clervaux gab es ein Wiedersehen mit Sebastien Lemmer, Tom Becker und Gilles Kayser. Benny und Ulli spielten dort mit unterschiedlichem Erfolg. Bestes Ergebnis: Benny beim Herreneinzel auf Platz 9 (hinter 8 Niederländern). Wir hatten zusammen viel Spaß und wollen nächstes Jahr mit einer größeren Gruppe hinfahren.

   

Spree Cup 2014

Aktualisiert Montag, den 15. September 2014 um 14:36 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Beim Spree Cup vom 12.-14.09.2014 haben Vikings-Spieler gute Ergebnisse erzielt!

Bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft erreichte Rene Cheng den 9. Platz.

Beim Herren-Einzel wurde Matthias Geier 5. und damit bester Berliner. Moritz Hanisch und Martin Schindler erreichten den 9.Platz.

Beim Zusatz-Einzel der Herren wurde Benny Sensenschmidt 3. und damit bester Berliner. Marian Banik erreichte den 5. Platz.

Bei der Deutschen Doppelmeisterschaft erreichten B. Sensenschmidt und M. Schindler den 5. Platz; den 9. Platz schafften Frank Gansen mit Danny Kaiser und Norbert Stadel mit Partner Tillmann.

 

   

Seite 7 von 23