The Vikings Dartclub Berlin e.V.

Thomas Grein 7.8.1954 - 7.3.2017

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Wir trauern um unser langjähriges Vereinsmitglied

Thomas Grein

Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.

   

PDC Pro Tour

Aktualisiert Freitag, den 27. Januar 2017 um 21:10 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Martin Schindler erhält die Pro Tour Card der PDC für 2 Jahre für seinen Erfolg bei der Q-School!

Herzlichen Glückwunsch und weiter so

„The Wall“ erklimmt die nächste Stufe auf der Karriere-Leiter

Mit einem 5:3-Erfolg über Paul Rowley sichert sich Martin Schindler am letzten Tag der PDC Qualifying School 2017 in Wigan die Tour Card für die nächsten zwei Jahre. Für den 20-jährigen ist dies der nächste wichtige Schritt auf dem Weg zum professionellen Darts-Spieler. Schindler hat nun die Chance, auf der Pro Tour gegen die besten Spieler der Welt wertvolle Erfahrungen zu sammeln. „Schindy“ bewies am letzten Tag der Q-School Nervenstärke.

Um zumindest über die Rangliste eine Tour Card zu erhalten, musste er schon das Achtelfinale erreichen. Bei über 400 Teilnehmern eine anspruchsvolle Aufgabe und Schindler löste sie meisterhaft. Nach dem 5:2 über Warrick Scheffer war die Tour Card sicher, der anschließende Erfolg über Rowley dann nur noch die perfekte Kür. (Quelle PDC)

   

2017

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Angehörigen einen guten Rutsch und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017

   

DDV Rangliste Nürnberg 26./27.11.2016

Aktualisiert Mittwoch, den 30. November 2016 um 11:52 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Ergebnisse aus Nürnberg: Samstag - Herren Einzel: 5.Platz Martin Schindler

Junioren Einzel: 9.Platz Ron Kolberg

Sonntag - Herren Einzel: 2. Platz Martin Schindler

Herrel Doppel: 1. Platz Martin Schindler und Kevin Knopf.

Herzlichen Glückwunsch.

   

Vikings Masters 2016

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Hier die Ergebnisse vom Vikings-Cup-Masters vom 19.11.2016

1.Platz:   Ron
2.Platz:   Kevin
3.Platz:   Matze
4.Platz:   Marian
5.Platz:   André
5.Platz:   Christopher J.
7.Platz:   Christopher E.
7.Platz:   Norbert
9.Platz:   Philipp
9.Platz:   Steve
9.Platz:   Ronny
9.Platz:   Ulli B.
13.Platz: Ulli K
13.Platz: David
13.Platz: Nicole
13.Platz: Sabrina


   

Winmau Spree Cup 2016

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Der Winmau Spree Cup fand am 10. und 11.9. in der Louise Schröder Halle statt und verlief für die Vikings recht erfolgreich. Am Samstag konnte sich der erst 12-jährige Ron Kolberg im Herren-Einzel einen hervorragenden 5.Platz erkämpfen. Benny Sensenschmidt kam auf den 9. Platz.

Am Sonntag spielte dann auch der amtierende Deutsche Meister Martin "The Wall" Schindler mit und konnte das Herren-Einzel für sich entscheiden! Zusätzlich gewann er zusammen mit Kevin Knopf das Herren-Doppel.

Ron Kolberg spielte auch das Jugend-Turnier und konnte dort den 3. Platz erreichen.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Platzierungen.

   

German Masters Kirchheim Juni 2016

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Nachdem 2014 der DDV-Länderpokal für Berlin gewonnen werden konnte, sollte es in diesem Jahr wiederholt werden. Die DVBB-Damen 1 wurden Sieger, die DVBB-Herren 1 mit den Vikings Benny Sensenschmidt, Dominique Gaspar, Frank Gansen, Kevin Knopf, Martin Schindler und  Matthias Geier - TC erreichten den 2. Platz. Damit konnte wiederrum die Länderwertung gewonnen werden.

Im Herreneinzel wurde Martin Schindler German Masters Sieger! Herzlichen Glückwunsch.

 

   

DDV Verbandspokal Hanau Juni 2016

Aktualisiert Freitag, den 22. Juli 2016 um 09:07 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Vikings 2 nahm in diesem Jahr wieder einmal am DDV-Verbandspokal teil. Das Team (nicht in Bestbesetzung) erreichte leider nicht das Halbfinale. Für einige Spieler war es das erste große Turnier und sie konnten dabei Erfahrungen sammeln.

   

Regeln für Vikings Cup ab Mai 2016

Geschrieben von: Ulrich Bauer

1. Es werden keine Vikings Cups Termine umgelegt, sollte der DVBB Veranstaltungen auf einen Vikings Cup Termin legen, so muss man sich entscheiden, an welchem Event man teilnehmen will. Bundesligatermine und DDV-Ranglisten sind bei der Termin-Planung berücksichtigt worden.
2. Wer sich telefonisch zum Vikings Cup anmeldet und nach der Auslosung absagt oder zum Turnierbeginn nicht erscheint, hat die Startgebühr zu zahlen.
3. Zahlt er sie nicht, so wird er für die folgenden 2 Vikings Cups gesperrt.
4. Die Auslosung erfolgt jeweils 20 Minuten nach Meldeschluss - also Karenzzeit für "Spätkommer".
5. Es wird nach Turnierbeginn auf keinen Spieler mehr gewartet - ohne Ausnahme!
6. Wer beim Aufruf zum Spiel nicht da ist, verliert kampflos und wird in die Verliererrunde gesetzt.

   

Berliner Einzelmeisterschaft 2016

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Am Wochenende fanden die Berliner Einzelmeisterschaften statt. Die Vikings haben eine sehr starke Meisterschaft gespielt. Besonders zu erwähnen ist der 3. Platz des 12-jährigen Ron Kolberg. Hier die Ergebnisse:

2. Platz Benny Sensenschmidt

3. Platz Ron Kolberg

4. Platz Marian Banik

5. Platz Moritz Hanisch

6. Platz Frank Gansen

Insgesamt haben von den 37 anwesenden Herren 14 Vikings gespielt (etwa 38% aller Spieler)!

   

Seite 3 von 23