The Vikings Dartclub Berlin e.V.

German Masters 2015

Aktualisiert Sonntag, den 05. Juli 2015 um 17:50 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Beim German Masters 2015 erreichte das Team DVBB 1 mit Dominique Gaspar, Frank Gansen, Kevin Knopf, Martin Schindler, Benny Sensenschmidt, Moritz Hanisch und Matthias Geier als TC den 3. Platz.

In den Einzeln wurden folgende Plätze erreicht: Martin Schindler 3. , Benny Sensenschmidt 9. , Frank Gansen 17. und Dominique Gaspar 33. Bei den Damen kam Sunny Moldsenhauer auf den 17. Platz.

Glückwunsch an die Vikings!

   

Berliner Jugendmeisterschaften 2015

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Steve Püschel ist Berliner Jugendmeister der Junioren geworden.

Celine Tulies erreichte den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch

   

Vikings Cup Juli 2015

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Wichtige Änderung!

Aus organisatorischen Gründen muss der Vikings-Cup vom Samstag, den 11.7. auf Sonntag, den 12.7.2015 verlegt werden.

Anmeldeschluss:  16:00h   /   Turnierbeginn: 16.30 h

   

DDV-Pokal in Hanau 6./7. Juni 2015

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Beim DDV-Pokal verloren die Vikings das 1.Spiel mit 9:3 gegen Walldorf. Durch ein 9:3 gegen Bremen Nightfly konnten sich die Vikings aber als bester Gruppen-Zweiter für das Halbfinale qualifizieren. Dort wartete wieder einmal Kaiserlautern. Nach 5:3 nach den Einzeln und einer 6:4 Führung nach den ersten beiden Doppeln konnten die Vikings leider nicht "den Sack zumachen". Kaiserslautern erkämpfte sich ein 6:6. Im entscheidenden Teamgame verloren die Vikings leider mit 2:1. Kaiserlautern holte sich im Finale den DDV-Pokal, für die Vikings war der 3.Platz ein schöner Saisonabschluss.

   

Bundesliga-Endrunde Walldorf 30.5.2015

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Bei der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft spielten die Vikings gegen Diedersen, Darmstadt und Kaiserslautern um den Einzug ins Halbfinale. Gegen Diedersen wurde 4:8 verloren; gegen Darmstadt konnte mit 7:5 gewonnen werden, wobei alle 4 Doppel an die Vikings gingen. Im letzten Spiel verloren die Vikings gegen Kaiserslautern mit 4:8 und erreichten damit den 5. Platz. Bemerkenswert war das Spiel von Martin Schindler gegen Wolfgang Henn, das Martin mit 3:0 gewann und dabei einen Average von 104,86 spielte!

   

BULL'S Trophy/ BULL'S Classics 2015 Gelsenkirchen

Aktualisiert Donnerstag, den 21. Mai 2015 um 08:46 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Am Wochenende fand das WDF-Turnier in Gelsenkirchen statt. Hier die Platzierungen der Vikings-Spieler vom Samstag bei der BULL'S Trophy 2015: Benny Sensenschmidt, Frank Gansen, Matthias Geier Platz 33; Moritz Hanisch Platz 17. Am Sonntag bei den BULL's Classics 2015 gab es folgende Ergebnisse: Frank Gansen Platz 33, Matthias Geier Platz 17. Benny Sensenschmidt Platz 9.

   

Bundesliga-Endrunde Ansetzung Gruppe A

Aktualisiert Sonntag, den 10. Mai 2015 um 15:23 Uhr Geschrieben von: Ulrich Bauer

Vikings Berlin haben die Bundesliga Endrunde erreicht und werden in Walldorf gegen Kaiserslautern, Darmstadt und Diedersen spielen:

 

Bundesliga Endrunde Gruppe A
Kaiserslautern vs Darmstadt
Diedersen vs Vikings Berlin
Kaiserslautern vs Diedersen
Darmstadt vs Vikings Berlin
Kaiserslautern vs Vikings Berlin
Darmstadt vs Diedersen

 

   

8. Spieltag DDV-Bundesliga

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Glückwunsch an Vikings 1, durch das 6:6 gegen Vegesack und das 6:6 gegen Goch ist die Bundesligaendrunde in Walldorf sicher erreicht worden!

   

Gabi-Vollbrecht-Pokal 2015

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Beim Gabi-Vollbrecht Pokal konnte sich das Team Vikings DC 1 im Finale mit 7:1 gegen Ray's Irish Bar durchsetzen. Das war der 11.Pokalsieg nacheinander und Vikings 1 wurde zum 17.Mal Berliner Pokalsieger. Damit hat sich das Team für den Deutschen Pokal 2015 qualifiziert (findet in Hanau statt).

   

DVBB-Einzel Meisterschaft der Herren 2015

Geschrieben von: Ulrich Bauer

Bei der Berliner Einzel-Meisterschaft 2015 der Herren konnten sich die Vikings erfolgreich durchsetzen: Neuer Berliner Meister wurde Martin Schindler. Vizemeister wurde Benny Sensenschmidt. Den 3. Platz erreichte Marian Banik und den 4. Platz belegte Olli Kaiser. Herzlichen Glückwunsch an den Meister und die Platzierten.

   

Seite 5 von 23